Sie sind hier:Startseite>KFZ-Versicherung>Allg. Bedingungen (AKB)> § 9 a Tarifänderung
KFZ-VersicherungAutoversicherungAllgemeine HinweiseAnhängerversicherungSchaden meldenAutoversicherungsvergleichAllg. Bedingungen (AKB)§ 1 Beginn des Versicherungsschutzes§ 2 a Geltungsbereich§ 2 b Einschränkung§ 3 Rechtsverhältnisse am Vertrag§ 4 a Vertragsdauer, Kündigung zum Ablauf§ 4 b Kündigung im Schadenfall§ 4c Kündigung bei Insolvenz§ 4 d Form und Zugang der Kündigung§ 5 Vorübergehende Stilllegung§ 5 a Saisonkennzeichen§ 6 Veräußerung§ 6 a Wagniswegfall§ 7 Obliegenheiten im Versicherungsfall§ 8 Klagefrist, Gerichtsstand§ 9 Anzeigen, Willenserklärungen§ 9 a Tarifänderung§ 9 b Außerordentliches Kündigungsrecht§ 9 c Gesetzliche Änderungen§ 9 d Bedingungsanpassung§ 10 Umfang der Versicherung§ 10 a Versicherungsumfang bei Anhängern§ 10 b Führen fremder Fahrzeuge im Ausland§ 10 c Ausland-Komplettschutz§ 11 Ausschlüsse§ 12 Umfang der Versicherung§ 12 a GAP-Deckung§ 13 Ersatzleistung§ 14 Sachverständigenverfahren§ 15 Zahlung der Entschädigung / Regress§16 Kraftfahrunfall§ 17 Versicherte Personen§ 18 Umfang der Versicherung§ 19 Ausschlüsse§ 20 Voraussetzungen und Umfang der Leistungen§ 21 Einschränkung der Leistungen§ 22 Fälligkeit der Leistungen§ 23 Rentenzahlung bei Invalidität§ 24 Versicherte Gefahr§ 25 Leistungsumfang§ 26 Verpflichtung Dritter§ 27 AusschlüsseListe der mitversicherten Fahrzeug- und ZubehörteileAutoversicherungslexikonKFZ-FormulareLKW-VersicherungLieferwagen VersicherungMotorrad- Quad- TrikeversicherungWohnmobilversicherungWohnwagenversicherungAuto NewsHaftpflichtversicherungHausrat- und GebäudeversicherungRechtsschutzversicherungUnfallversicherungLebensversicherungGesetzliche Krankenvers. (GKV)Private KrankenversicherungReiseversicherungenIhr Auto verkaufenSponsoringVersicherungspartnerGVOHKDImpressumService

 


A. Allgemeine Bestimmungen
§ 9 a Tarifänderung
(1) Bei Erhöhung des Tarifbeitrags ist der Versicherer in der Kraftfahrzeug-Haftpflicht- und
der Fahrzeugversicherung sowie beim Autoschutzbrief berechtigt, den Beitrag für bestehende Verträge mit Wirkung vom Beginn der nächsten Versicherungsperiode an bis zur Höhe des neuen Tarifbeitrags anzuheben, um so ein angemessenes Verhältnis von Versicherungsbeitrag und Versicherungsleistung zu gewährleisten. Die Anhebung ist begrenzt auf die zu erwartende Entwicklung des Schadenbedarfs und der Verwaltungskosten in der nächsten Versicherungsperiode. Dabei müssen die anerkannten Grundsätze der Versicherungsmathematik und Versicherungstechnik berücksichtigt werden. Ein eventueller Ansatz für einen versicherungstechnischen Gewinn darf nicht erhöht werden.
(2) Eine Beitragserhöhung nach Abs. 1 wird nur wirksam, wenn der Versicherer dem Versicherungsnehmer die Beitragserhöhung unter Kenntlichmachung des Unterschiedes zwischen altem und neuem Beitrag spätestens einen Monat vor dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens mitteilt und ihn schriftlich über sein Recht nach § 9 b belehrt.
(3) In die Berechnung des Beitragsunterschiedes werden Änderungen - nach § 9 c,
- gemäß Nr. 6 a Abs. 3 und Nr. 6 b der Tarifbestimmungen (TB), - in der Zuordnung des Vertrages zu den Regionalklassen (TB Nr. 11) und den Typklassen (TB Nr. 12),
- im Alter des Versicherungsnehmers (TB Nr. 12 j), in der Dauer des Führerscheinbesitzes
(TB Nr. 12 h) und des Fahrzeugbesitzes (TB Nr. 12 i) und - beim Kunden- und Familiennachlass (TB-Nr. 12 d und 12 k) einbezogen, wenn sie gleichzeitig wirksam
werden. Das gilt nicht für Beitragsänderungen, die sich aufgrund von TB Nr. 6 a Abs. 2, der
Zuordnung des Vertrages zu den Regionalklassen und/oder Tarifgruppen gemäß TB Nr.
10 oder aufgrund des Schadenverlaufs des konkreten Versicherungsvertrages ergeben.
(4) Vermindert sich der Tarifbeitrag, ist der Versicherer verpflichtet, den Beitrag vom
Beginn der nächsten Versicherungsperiode an auf die Höhe des neuen Tarifbeitrages zu
senken.
 
 

 
 



VersicherungscheckSuchen Sie vielleicht ?Service
Wir bieten Ihnen einen umfangreichen
Versicherungscheck an, sparen Sie so bares Geld bei Ihren Versicherungen.
Privathaftpflichtversicherung
Lebensversicherung
Rentenversicherung
Rechtsschutzversicherung

Risikolebensversicherung
Hausratversicherung
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern, und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot für Ihre Versicherung.



no news in this list.


Newsletter anmelden



Ihre Werbung hier ?

Hier könnte Ihre Werbung stehen !